Hermine Meissl

Geschäftsführung
Meissl Open-Air Solutions GmbH
Österreich

Hermine Meissl, geboren 1968 im Salzburger Land, hat nach Abschluss einer kaufmännischen Lehre, sowie einigen Praxisjahren im Verkauf, in den elterlichen Familienbetrieb gewechselt. Gegründet wurde das Unternehmen Meissl 1967 von Johann Meissl als klassische Metalltechnikbetrieb. In dieser wurde bald die Idee für einen überdimensionalen Großschirm geboren, um in der Gastronomie verstärkte Planungssicherheit und Umsatzzuwachs zu ermöglichen. Die originale Baugröße wurde im Laufe der Jahrzehnte erweitert und mit ergänzenden Komponenten durch Projekte und Anforderungen in der ganzen Welt erfolgreich zu einem ganzheitlichen Wetterschutzsystem entwickelt.

Hermine Meissl hat den Betrieb in zweiter Generation übernommen und neben ihrer Praxiserfahrung laufend Weiterbildungen in betriebswirtschaftlichen Bereichen, Marketing und Organisationsentwicklung absolviert. Seit Jahren führt sie das Unternehmen mit Herzblut und Intuition. Als Komplettanbieter entwickelt, produziert, vertreibt und installiert Meissl von Pfarrwerfen aus Großschirme, Schirmbars und Wetterschutzkonzepte, die sich durch besondere Stabilität, kundenspezifische Situationsanpassung und auf jahrzehntelanger Erfahrung basierende Lösungsorientierung auszeichnen. Der größte Schirm hat einen Durchmesser von 17 Meter und überdeckt eine Fläche von 225 Quadratmeter.

Die Meissl Open-Air Solutions GmbH wurde von der WKO als Nischenweltmeisterin in ihrem Bereich ausgezeichnet. Mittlerweile ist das Unternehmen gemeinsam mit der Meissl Forschungs- und Entwicklungs GmbH zu einem 58-köpfigen Team herangewachsen und erweitert laufend seinen Wirkbereich in geografischer und technischer Hinsicht.

Stand: 08.02.2021
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram