Mario Döller

Rektor
Fachhochschule Kufstein
Österreich

Prof. (FH) PD Dr. habil. Mario Döller erhielt den PhD von der Universität Klagenfurt (Österreich) im Jahr 2004 und habilitierte sich im Fach Informatik an der Universität Passau (Deutschland) im Jahr 2012. Dr. Döller ist Rektor und Professor für multimediale Informationssysteme an der FH Kufstein Tirol sowie Privatdozent an der Universität Passau.

Er ist ein aktives Mitglied in den Standardisierungsgremien MPEG (u.a., Session Chair des MPEG Query Format Standards), und JPEG (JPSearch), sowie Gründungsmitglied der „Multimedia Anwendungen“ Standardisierungsgruppe in Österreich. Zusätzlich war Dr. Döller externer Experte (invited Expert) der Media Annotation Arbeitsgruppe der W3C. Dr. Döller ist im Programmkomitee zahlreicher Journale und Konferenzen und war im Organisationskomitee der EuroPar 2002, MUE 2010, SMTP 2010 und EAPRIL 2021 Konferenz.

Zudem ist Dr. Döller Autor bzw. Mitautor von mehr als 80 wissenschaftlichen Publikationen, zahlreichen Standardisierungsbeiträgen und Inhaber von Patenten (RDF DB) und diversen Preisen (u.a. Best Paper Awards). Seine Forschung im Bereich Computer Vision (gemeinsam mit der FH St. Pölten im Bereich der automatischen Immobilienbewertung) wurde vom MIT Technology Review in die Kategorie Most Thought-Provoking Papers 2018 aufgenommen.

Stand: 11.12.2020
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram